+++ Am 9. September bleiben die Einrichtungen (Ausnahmen: Kitas, Mensa Carl-Zeiss-Promenade Jena und Mensa Weinberghof Nordhausen) aus betrieblichen Gründen geschlossen. » mehr erfahren... +++

Internationale Kooperationen

Kooperation mit dem CROUS Amiens Picardie

Seit Mai 2008 besteht zwischen den beiden Studierendenwerken in Thüringen und Amiens, Frankreich, eine lebendige Partnerschaft. Dabei steht vor allem der Austausch von Studierenden und Mitarbeitenden im Mittelpunkt, für die bisher mehr als 50 jeweils einwöchige Begegnungen organisiert wurden. Vertiefende Kenntnisse und Erfahrungen sammeln außerdem deutsch-französische Freiwillige, die das Studierendenwerk Thüringen über mehrere Monate unterstützen und insbesondere an interkulturellen Projekten mitwirken.

Alle Programme dienen nicht nur der beruflichen und sprachlichen Qualifizierung, sondern bieten auch Möglichkeiten für eine interkulturelle Sensibilisierung und einen intensiven Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden.

Kooperation mit der Berg- und Hüttenakademie (AGH) Krakau

Ebenso verbindet das Studierendenwerk Thüringen mit der AGH Krakau, Polen, eine langjährige Partnerschaft, im Rahmen derer vor allem Kultur- und Sportaustausche zwischen deutschen und polnischen Studierenden stattfinden. Dadurch bekommen die Studierenden einen Einblick in das studentische Leben in Polen und Deutschland geboten und die deutsch-polnische Kooperation wird für sie erlebbar.

Weimarer Dreieck

Das Weimarer Dreieck geht auf ein Treffen der Außenminister Polens, Frankreichs und Deutschlands im August 1991 im thüringischen Weimar zurück. Aus diesem Anlass organisiert das Studierendenwerk Thüringen in Kooperation mit seinen beiden Partnereinrichtungen trilaterale Begegnungen mit polnischen, französischen und deutschen Studierenden. Dabei wird die Zusammenarbeit der drei Länder auf kultureller und zivilgesellschaftlicher Ebene gestärkt. Im Vordergrund steht der Begegnungscharakter. Die gegenseitigen Besuche werden durch ein Rahmenprogramm in den Hochschulstädten ergänzt, um die Studien- und Lebensbedingungen der Nachbarländer vorzustellen. Zuletzt fanden trinationale Chortreffen und Tanzfestivals statt.

Soziale Medien